Navigation überspringen

Netzanschluss Fernwärme

Das Fernwärmenetz, das wir im Auftrag der Salzburg AG betreiben, erstreckt sich nicht nur über die Stadt Salzburg, sondern auch über große Teile des gesamten Bundeslandes.

contentmedia

Fernwärmenetze der Salzburg AG

  • contentcolumnsitem Salzburg-Hallein
  • contentcolumnsitem_c Bergheim
  • contentcolumnsitem_c_1221690054 Neumarkt am Wallersee
  • contentcolumnsitem_c_258139913 Golling an der Salzach
  • contentcolumnsitem_c_1780209284 Radstadt
  • contentcolumnsitem_c_2061353277 Bruck und Fusch an der Glocknerstraße
  • contentcolumnsitem_c_883583475 Saalfelden
  • contentcolumnsitem_c_1217121322 Bramberg und Wald im Pinzgau
  • contentcolumnsitem_c_1491796913 Holzwärme Altenmarkt GmbH

Anschlusskosten

Die Kosten richten sich nach dem tatsächlichen Aufwand. Der ist unter anderem abhängig von den örtlichen Gegebenheiten, der netztechnischen Infrastruktur und Ihrem Bedarf.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Die Anschlusskosten setzen sich aus zwei verschiedenen Teilen zusammen.

  • Anschlussentgelt  für die Herstellung oder Verstärkung der Anschlussanlage. Für Fernwärmeanschlüsse bis 200 kW im bestehenden Fernwärmenetzgebiet (Hauseintritt innerhalb von 35 m zu einer bestehenden Fernwärme-Hauptleitung) gelten die Anschlusspauschalen laut Produktblatt. Für alle anderen Anschlüsse wird das Anschlussentgelt individuell kalkuliert.
  • Netzbereitstellungsentgelt 60,- € inkl. USt. je kW Anschlussleistung (in Anschlusspauschalen bis 50 kW bereits integriert).

Technische Richtlinien

Fernwärme-Hausstationen und Kundenanlagen sind gemäß der geltenden Richtlinien umzusetzen (Technische Versorgungs-Bedingungen (TVB)). Diese bestehen aus einem Allgemeinen und einem netzspezifischen Teil.

FAQ - Fernwärme

FAQ - Fernwärme